Mittwoch, 2. Februar 2011

Big Money Bag

Ich habe das wunderbare E-book von mein-liebstes ausprobiert. Als mein Göttergatte das E-book sah, sagte er, dass er sich schon lange eine neue Geldbörse wünschte. Ich fragte ihn skeptisch, ob er sich sicher sei, dass so ein damenhaftes, relativ geräumiges Teil das Richtige für ihn sei. Als er darauf bestand suchte ich eher männliche Karo- und Cordstoffe zusammen und nähte. Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden. Bei der letzen Naht, der Umrandung der fertigen Gelbörse, stoßen sämtlich Nadeln an ihre Grenzen. Daher werde ich beim nächsten Exemplar darauf achten, für die Verschlusslasche dünnere Stoffe zu nehmen und überdenken, ob z.B. das Münzfach in allen angegebenen Teilen eine Einlage braucht.




Das Ende vom Lied: als mein Göttergatte das fertige Ergebnis sah, sagte er es sei ihm zu groß uns so viele Kartenfächer braucht er garnicht.... Na gut dann eben was für mich:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieber Leser! Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich sehr!