Montag, 17. Oktober 2011

Stoffmarktausbeute und morgendliche Applisession

Mein "erstes Mal" - auf dem Stoffmarkt war schön, lustig aber auch anstrengend. Mit dem Kleinsten und noch Stillkind im Schlepptau und abwechselnd Kinderwagen und Marsupi-Trage. Wahrscheinlich hat er die ganze Nacht schlecht von Stoffen geträumt, mein Pensum heute Nacht ist sicher nicht mehr als 2 Stunden zusammenhängend zwischen 4 und 6 Uhr morgens.
ABER: ich will hier nicht jammern, denn er hat so tapfer durchgehalten und es hat sich ja gelohnt, wie ihr im ersten Bildchen sehen könnt.


 Und trotz Schlafdefizit: The Show must go on...
Gleich heute morgen saß ich schon an der Nähmaschine und arbeite fleißg an einer Babydeckenbestellung. Personalisiert soll sie sein.
Die frisch geschlüpfte Pia-Florentine bekommt sie.
Und dazu ein paar Bilder für alle da draußen, die noch immer von der Stickmaschine träumen müssen.
Man nehme Free Fonts und sucht sich eine schöne Schrift. Man schreibt den gewünschten Namen möglichst groß in Word im Querformat. Dann Copy/Paste und in Paint einfügen (Windows Standard Zubehör). Dort kann man vertikal spiegeln und alles ausdrucken.
Die spiegelverkehrte Schrift unter die beschichtete Vliesofix-Seite legen und auf die Papier-Oberseite mit dünnem Permanentmarker durchpausen. Auf die linke Stoffseite aufbügeln. Ausschneiden. Papier abziehen und auf den Unterstoff aufbügeln. Nun mit engem ZickZack die Buchstaben umnähen. Das sieht nicht so perfekt aus wie mit der Stickmaschine, aber dafür ist es Handarbeit :))Seht selbst:







Liebe Grüße Ruth

Kommentare:

  1. Wow, die Decke wird wunderschön :-)

    Lieben Gruß
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Wow, danke für den Tip...gehöre ja auch zu den Stickmaschinenlosen...aber alles geht eben nicht...jetzt brauch ich erst mal `ne Overlock.
    Ich finde ja, dass dein Kleiner super brav durchgehalten hat, gestern!
    Liebe Grüße und für heute `ne bessere Nacht!
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Decke ist das geworden, Super Schrift! Danke für den Prima tipp wie man Schriften einfach spiegeln kann. Was Windows so alles hat.

    SChön, dass du am Stoffmarkt warst ;-)

    Viele Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Dolle Sache! Superschön, alle Achtung!
    Liebe GRüsse
    Karin

    AntwortenLöschen

Lieber Leser! Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich sehr!