Freitag, 30. September 2011

Packen wir´s an...hoffentlich...


Das hier wird irgendwann einmal mein Nähzimmer.

 Nach dem Umbau unseres Hauses 2009, ist das eine der Baustellen die nie fertig geworden sind. Wir haben extra ein größeres Fenster eingebaut um den Kellerraum besser nutzen zu können. Aber wie das oft so ist, die Arbeit und der neue Nachwuchs haben uns dieszüglich eingebremst. Aber dieses Wochenende geht es in eine neue Phase. Mal sehen wie weit wir kommen, ich werde berichten. Im Geiste richte ich natürlich schon ein. Besonders schön ist es dort mogens, wenn wie auf den Bildern die Sonne direkt ins Zimmer scheint- trotz Keller.


LG Ruth

Sonntag, 25. September 2011

Herbst

Gestern war ein viel zu schöner Tag um nur drinnen zu sein. Ich habe die Zeit genutzt und den Strauchschnitt den mein Mann fabriziert hat und ein paar Kürbise vom Straßenstand "verarbeitet". Ein paar beschriebene Stein dazu, gefallen mir besonders gut. Idee von Pinteres...Stones






Posted by PicasaDer kleine Kürbiskopf ist eine Pappmaschée-arbeit aus einem Heft, das im Kiga auslag. Es gibt auch noch ein paar große Brüder :)

LG Ruth

Montag, 19. September 2011

Apfelwochenende

Kein Nähen dieses Wochenende! Denn:
In unserem Garten stehen zwei alte Apfelbäume.Diese Jahr hatten wir VIELE Äpfel und vor allem fast ohne Würmer.




Da es uns einfach leid tat nur die Igelfamilie im Garten damit zu füttern und einfach nicht genug Zeit für tägliches Apfelkuchen/Apfelstrudel/Apfelmus zubereiten bleibt (ganz davon zu schweigen, dass man das dann irgendwann auch nicht mehr sehen kann), haben wir eine örtlichen Gartenbauverein kontaktiert, der eine Obstpress-Service anbietet. Ca. ein Zentner Äpfel wurden gehäckselt und gepresst. Das ergab 34 Liter feinsten Apfelsaft. Und inkl. der 5 Literbeutel zum Aufbewahren hat das Ganze grad mal 15 € gekostet. Zuhause haben wir dann noch mit einem Wecktopf alles auf 85 Grad erhitzt und abgefüllt.


Ich gebe zu es erinnert etwas an die Katheterbeutel im Krankenhaus :)
Aber mit einem netten Karton und selbstgebautem Holzständer dazu, vergißt man das ganz schnell. 100 % Saft ohne Konservierungsstoffe aus nur eigenen Äpfeln!!!LECKER!!


Viele Grüße Eure Ruth

Montag, 12. September 2011

Give me hope Joana...



...give me hope Joana till the morning come...ging mir beim Nähen meiner ersten Joana die ganze Zeit durch den Kopf. Ich muss sagen, ich schließe mich immer ungern einem Hype an, aber der Schnitt ist sehr schön!!!! (Joana/Jolijou über Farbenmix) Ich habe einen uralten grauen Jersey mit Ringelbündchen von Hilco und türkisem Jersey kombiniert und es ist sogar mir gelungen, obwohl ich noch immer Jersey-Neuling bin. Nur den unteren Saum bringe ich noch nicht zustande, ohne dass sich alles wellt... naja aber man kann es tragen und mir gefällt :)(Den noch Babyschwabbelbauch bitte ich zu übersehen...)Ach ja und das untere Rockteil habe ich verlängert. Damit kann ich es auch als Kleid guten Gewissens tragen.

LG Ruth
Posted by Picasa

Sonntag, 4. September 2011

Auflösung - Izzy für mich

 

Schön, wenn man nur 1,60 m groß ist. Dann kann man auch mal Kinderschnitte für sich selbst nähen.
Diese Izzy ist aus Verhees-Breitcord in petrol. Das Innenfutter ist Campan-Ringeljersey und die Bündchen sind selbstgestrickt flieder und lila. Mein Sewing-Anarchy-Zeichen hab ich ja schon als Teaser gezeigt. Die Stoffe sind alle von Aladina. Das Ganze ist auch noch schön weich und warm mit Volumenvlies gefüttert und voll wintertauglich!!
Liebe Grüße Ruth

Freitag, 2. September 2011

Kleiner Teaser und Hilferuf wegen Blogger!

Eine kleinen Teaser zeige ich euch hier. Das Foto habe ich nun beim 10. Versuch einigermaßen ansehnlich hochladen könne.
Hat irgendjemand dieselben Problem bzw. eine Lösung, warum Blogger meine vorher guten Fotos zerhackt, in Streifen schneidet etc.? Es hat wohl nichts mit der Größe oder Helligkeit zu tun, habe ich ausprobiert. HILFE!!!!!!!!
LG Ruth

Fliegenpilze und Eichhörnchen mal anders -gesehen auf Pinterest