Montag, 21. November 2011

Probenähen für Nette

Für die liebe Nette von Regenbogenbuntes durfte ich dieses tolle Freebook probenähen. Es ist eine reine Schnittergänzung zu ihren Flowerpowerpillows und wird ab Donnerstag bei Farbenmix erhältlich sein.
Es hat total Spaß gemacht und da die Idee auch von Caro, einer Jungsmama stammt, kann ich nur bestätigen - meine Jungs fahren auch voll auf die Kissen ab.
DANKE NETTE!!





Weihnachtskleid Sew-Along Teil 2

Auch wenn mir hier einige unvorhergesehene noch geheime Sachen dazwischen gekommen sind...(dazu wann anders)
...ich versuche weiterhin dabei zu sein.

Weihnachtskleid Sew-Along Teil 2

Meine Stoffwahl sieht so aus:



Das ist der rote Walk, der noch bei Aladina liegt, aber schon bestellt ist. Ich wollte versuchen den Schnitt, der ja für Baumwollstoffe mit Futter ausgelegt ist, mit Walk zu nähen und evtl lange Ärmel zu konstruieren. Keine Ahnung ob das gut geht. Es tun sich dabei viele, viele Fragen auf...und darüber kann ich ja noch ein bíßchen brüten.

Liebe Grüße Ruth

Dienstag, 15. November 2011

Wegen der Nachfragen zu meiner Schnittwahl...hier die Kleider

Ein paar Fragen kamen zu meinen Sew-Along-Schnitt. Also zeige ich euch die Kleider, die ich daraus schon genäht habe.
Schon von 2010 sind diese beiden. Diesen Sommer haben sie noch nicht wieder gepasst, sie sind aber meine Motivation die restlichen Schwangerschaftspfunde los zu werden. Leider kann ich sie deshalb auch nicht angezogen zeigen. Der Schnitt ist Dieser hier
Die passenden Taschen dazu gibt es auch.






 Liebe Grüße Ruth


Montag, 14. November 2011

Weihnachstkleid Sew-Along



Bei dieser tollen Idee versuche ich einmal mit zu machen. Ein gemeinsames Weihnachtskleid nähen.
Ich habe mir diesen Schnitt ausgesucht, weil ich es mir einfach machen will :)...zuviel zu tun...
Den habe ich schon zwei mal genäht, allerdings in der Vor-Schwangerschaftsgröße. Das heißt noch mal neu Schnitt zeichnen. Allerdings habe ich eine etwas unkonventionelle Idee...mal sehen...vielleicht auch ein Reinfall. Aber das ist das Thema der nächsten Woche :)

Liebe Grüße Ruth

Sonntag, 13. November 2011

Ich steh´ auf Walk...



Die kürzlich gezeigte Fehmarn-Fleeceweste für meinen Liebsten war nur der Probelauf hierfür. Eine Fehmarn-Walkjanker in grau und jeansblau . Den hatte er sich schon ewig gewünscht. Es sollte ausdrücklich klassisch grauer Walk sein, allerdings durch den Schnitt mit Kapuze etwas moderner gestaltet. Der Reißverschluß paßte stilistisch nicht dazu. Daher habe ich es gemacht wie bei der Walkjacke Jackie. An der Vorderkante habe ich 2 cm weniger zugeschnitten und Einfaßstreifen mit Verschlußkordeln untergenäht. Leider sieht man auf den Fotos nicht, dass die Taschenbeutel innen auch aus jeansblauem Walk sind. Die Ärmelbündchen sind eher aus Verlegenheit in blau, da zu kurz gewesen (aber hier sag ich wieder mal, dass kleine Unglücke nur die Kreativität fördern...), aber ich finde voll gelungen. Danke an Renate, dass sie mich von der Idee abgebracht hat den Walk mit Fleece zu füttern. Sie hat recht, dass das ein viel zu edles Material ist. Und Andrea: ich habe doch einen ganz engen, kleinen ZickZack-Stich benutzt.


Donnerstag, 10. November 2011

Feuerteufelchen

Heute abend beim St.Martinsfest im Kindergarten: findet ihr nicht auch, dass da ein Teufelchen vor dem Feuer steht mit der Mütze?

Bildunterschrift hinzufügen



Liebe Grüße Ruth

Dienstag, 8. November 2011

Alles in einem Aufwasch

Zu allererst möchte ich euch mein (fast)fertiges Nähzimmer zeigen:



Muttertagsgeschenke meiner Süßen!


Hier noch das Shirt, das ich beim Nähtreff im Canada für den mittleren genäht habe. Ich durfte netterweise Carmens "Mercedes" ausprobieren, statt meine A*ldi-Traktors :)

Und zu guter Letzt:
Die Heidi hat mir diesen Award verliehen! Ich freue mich sehr! DANKE! 

Die Regeln sind: 

1. Verlinke den Blog dessen der dir den Award verliehen hat.  die Heidi!!

2. Stelle ihn in einem Post vor.   
3. Verleihe den Award an sieben Blogger. Du kannst den Award auch an
solche verleihen, die schon einen bekommen haben
und du kannst auch dem einen geben, der dir einen gab. 
 
4. Teile es den "Gewinnern" mit.  
5. Schreibe ein Post über deine Verleihung, in
welchem du die verlinkst, die den Award bekamen. 
Ich hoffe ich ärgere niemanden damit und gebe weiter an diese Blogs (nicht alle Nähblogs), die ich gerne lese oder deren Autorinnen ich kürzlich im echten Leben treffen durfte bzw. schon kenne:


Liebe Grüße Ruth






Donnerstag, 3. November 2011

Etappensieg...gelbes..Trikot...? gelb auf jeden Fall

Heute habe ich gemeinsam mit meinem Sohn Linus den Etappensieg im Nähzimmer renovieren gewonnen.
Nach Decke und Wände mit Tiefgrund grundieren, Decke streichen (Gott Sei Dank ist der Raum so niedrig), haben wir nun unser sattes gelb zwei mal aufgebracht damit es einigermaßen deckt.
Vorher hatte der Maurer die Fensterbänke noch gesetzt und die großen Löcher verputzt, bzw. die Innendämmung auch.
Ich bin mit meiner Farbwahl SEHR zufrieden!
Seht selbst vorher/nachher. Am Samstag wird noch Laminat verlegt, aber davor : Nähtreffen beim Canadawirt in Obermauerbach! Ich freu mich. Ich habe eingentlich nix DAFÜR vorbereitet. Allerdings liegen hier mindestens 5 fertig zugeschnittene Teile und unvollendete Projekte rum. Eine Häkeltasche die noch kein Stofffutter hat, ein Longsleeve für den Mittleren, eine Felix-Babyhose, ein Fleece Bandito für mich und ein kurzes Joana-Shirt für mich.
Ich nehme mir gern ein wenig zu viel vor, wie ihr seht hihi. Was mich morgen als erstes anspringt wird genäht...oder auch nicht so wie das letzte Mal...
Mit kommt die Ovi und meine 50,- € Li*l-Discounter-Maschine, die als einzige die Jerseysäume packt...

Bis morgen, ich freu mich auf gute Gespräche und wieder viele, viele nette Leute!!!!

Hier noch die Fotos:




Liebe Grüße Ruth