Donnerstag, 31. Mai 2012

Tag der Handarbeit in Schrobenhausen

In Schrobenhausen trifft man sich zum Tag der Handarbeit am 09.06.2012 im St.Josephshaus in der Lenbachstrasse 32 von 10.00 - 17.00 Uhr (oder länger je nach Lust und Laune), organisiert wir das Ganze von Renate von Mondbresal und mir gemeinsam. Für Kaffee ist gesorgt, Kuchen und Fingerfood kann gerne mitgebracht werden. 
Auch in diesem Jahr steht neben dem Treffen Gleichgesinnter eine gute Tat im Mittelpunkt: Für die Aktion „Selber machen – gemeinsam helfen“ sollen Kleidung und Accessoires angefertigt werden, die der Tafel vor Ort gespendet und an bedürftige Babys, Kinder und Erwachsene verteilt werden. Neben euren eigenen Schnittmustern gibt es Anleitungen außerdem kostenlos unter: hier bei der Initiative Handarbeit. Gewünscht sind Kindersachen, Babydecken und Accessoires, sowie (wer mag) einfarbige Stricksocken für Erwachsene.
Aber es soll ganz zwanglos jeder das machen was er mag und am Besten kann, der gute Zweck ist das Ziel. Auch Aktionen für Frühchenmützen, Chemomützen oder Herzkissen für Brustkrebspatienten sind erwünscht. Es darf genäht, gestrickt und gehäkelt etc. werden. Wir werden die entstandenen Sachen an die entsprechenden Organisationen weiterleiten.

Parkplätze sind einige wenige beim Haus vorhanden. Aber Umparken zum nahegelegenen Busbahnhof ist möglich. Es wird eine kleine Spielecke geben. Renates Kinder kennen sich aus in Schrobenhausen und auch die tollen Spielplätze rund um unseren Stadtwall. Den Kindern wird sicher nicht langweilig!
Ich freue mich auf zahlreiches Erscheinen! Ein kurzer Kommentar wäre nett, falls ihr kommt, damit wir ungefähr planen können!

Bis dahin, ich freu mich schon!
Liebe Grüße Ruth

Kommentare:

  1. Super Aktion, wäre gern dabei gewesen hab aber leider keine Zeit. Schade. Vielleicht ein ander mal.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. klingt gut - mal sehen - ob ich bis zu euch schaffe.

    Ich wünsch euch jedenfalls schon jetzt viel Spaß dabei.


    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Lieber Leser! Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich sehr!